Zu Inhalt springen
Nur für kurze Zeit: Kostenlose Lieferung am selben Tag! Derzeit liefern wir in Berlin: Mitte, Friedrichshain, und Kreuzberg.
Nur für kurze Zeit: Kostenlose Lieferung am selben Tag! Derzeit liefern wir in Berlin: Mitte, Friedrichshain, und Kreuzberg.

Classic Chai, Yogi Tee, loose, Bio, Gewürzteemischung, 90g

Preis

€3,79
90.0g | €4,21 / 100g
(inkl. MwSt, zzgl. Versand)
Size
Lieferung durch Fyppit. Für weitere Informationen zum Shop bitte auf den Shopnamen klicken.
Checkbox, Fyppit proven Stores

Von Fyppit geprüfte lokale Läden

Bike, Delivery with E-bikes

Umweltfreundliche Lieferungen mit E-Bikes

Calender, 15 days free return

Kostenlose Rückgabe & Abholung für 15 Tage

Safe payment

Sichere Zahlung, sichere Plattform

Beschreibung

Yogi Tee, Classic Chai, loose, Bio, Gewürzteemischung, 90gWas man in deutschen Läden als „Chai“ bekommt, ist im Grunde „MasalaChai“, ein in Indien weit verbreiteter Gewürztee. Masala bedeutet Gewürz, Chai ist das südasiatische Wort für Tee.Es gibt keine feste Vorschrift, wie MasalaChai zubereitet wird. In vielen indischen Familien wurde irgendwann ein eigenes Rezept für dieses Teegetränk entwickelt und von Generation zu Generation weitergegeben. Diese Rezepte sind ein streng gehütetes Familiengeheimnis. Daher gibt es sehr viele Varitationen,MasalaChai zuzubereiten.Es gibt Zutaten, die grundsätzlich bei der Zubereitung von indischem MasalaChai verwendet werden. Dazu zählenstarker Schwarztee, dessen Geschmack nicht vollständig durch die verschiedenen Gewürze und Süßungsmittel überdeckt wirdSüßungsmittel wie weißer oder brauner Zucker, Karamellzucker, Honig, etc.MilchGewürze wie Kardamom, Zimt, Ingwer, Pfeffer und NelkenMan kann jedoch auch Zutaten wie Muskat, Schokolade oder Lakritze in den Chai geben.Zubereitet wird diese indische Teespezialität je nach Rezept. Meist kocht man zuerst die Gewürze mit Wasser auf und gibt anschließend den schwarzen Tee, die Milch und den gewünschten Zucker zu. Brauner Zucker verleiht dem Chai mehr Geschmack als weißer Zucker. Auch Zuckersirup kann hervorragend verwendet werden. Möchte man mit Honig süßen, sollte man am besten Orangen- oder Blütenhonig nehmen. Gesüßte Kondensmilch lässt MasalaChai süß und karamellartigschmecken. Nach Zugabe des Süßungsmittelskocht man alles nochmals auf, nimmt den Topf vom Herd und lässt den fertigen MasalaChai noch ein paar Minuten ziehen, ehe man ihn genießt.